Brasilien - von Picanha bis Samba
Brasilien - von Picanha bis Samba
Verfasser: Kathrin

Brasilien - von Picanha bis Samba

Brasilien in Deutschland erleben

Weiße Palmenstrände, tropische Früchte, Karneval und Samba-Tanz – Brasilien ist ein buntes Land, das viel zu bieten hat. Wir verraten dir, was das Land ausmacht und wie du brasilianische Lebensfreude, Kulinarik und Kultur in Deutschland erleben kannst.

Inhalt

  • “Gott ist Brasilianer”
  • Sehenswertes – Sandstrände und tropische Pflanzen
  • Essen & Trinken – der berühmte Caipirinha
  • Lifestyle – getanzt wird nicht nur an Karneval

“Gott ist Brasilianer”

Betrachte Brasilien mal auf einer Weltkarte, dann wird dir bewusst, dass hier ganz andere Größenordnungen herrschen als bei uns. Brasilien nimmt fast die Hälfte Südamerikas ein und unterteilt sich in fünf große Regionen, die sich über drei Zeitzonen erstrecken. Da ist man ganz schön beschäftigt, wenn man das komplette Land entdecken will.

Die überwiegende Mehrheit der über 200 Millionen Einwohner Brasiliens ist katholisch. Deshalb behaupten viele: „Deus é Brasileiro“ – „Gott ist Brasilianer“. Wichtig sind auch die afro-brasilianischen Religionen wie das Candomblé, die von den afrikanischen Sklaven mitgebracht wurden und sich gegen Unterdrückung, Rassismus und Verfolgung behauptet haben. Dazu gehört zum Beispiel der brasilianische Voodoo, der sich im Laufe der Geschichte mit dem Katholizismus verflochten hat.

In Brasilien spricht man brasilianisches Portugiesisch, Englisch ist nicht so verbreitet. Eine Besonderheit ist die Verniedlichung mit der Endung -inho, -zinho oder -zito, die die Brasilianer sehr lieben und für alles benutzen. Das kannst du auch: Trinke doch mal in einer barzinho einen cafézinho mit deinem amorzinho.

Sehenswertes – Sandstrände und tropische Pflanzen

Brasilien …

Vor allem in den Küstenregionen gibt es schöne Städte, in denen von Kolonialvillen bis zu Armenvierteln alles vorhanden ist. Manche Regionen sind sehr industrialisiert, im Amazonasgebiet haben einige Völker dagegen kaum Kontakt zur Außenwelt.

Landschaftlich hat Brasilien einiges zu bieten. Neben weißen Sandstränden an der Küste gibt es im Süden eindrucksvolle Wasserfälle, Hochebenen und Gebirge und im Amazonasgebiet im Norden riesige Tropenwälder, in denen Tiere wie Jaguare, Affen, Schlangen, Frösche, Papageie und Tukane leben.

… in Deutschland erleben

In Brasilien findet man die größte Artenvielfalt unseres Planeten. Viele Pflanzen kannst du aber auch in Deutschland in botanischen Gärten bestaunen. Oder du holst dir mit einem Guaven-Strauch oder einem Zitronenbaum ein Stück Brasilien in deinen Garten.

Die Tierwelt Brasiliens kannst du in jedem Zoo entdecken. Schau dir dort mal einen Puma oder ein Faultier aus der Nähe an. Sandstrand-Feeling hast du auch in den vielen Beach-Bars, die es im Sommer garantiert auch bei dir in der Nähe gibt. Lasse einfach mal die Seele baumeln, versenke deine Zehen im weißen Sand und vergiss für diesen Moment all deine Sorgen.

Zitrusbaum auf Balkon
Ein Stück Brasilien auf dem eigenen Balkon

Essen & Trinken – der berühmte Caipirinha

Brasilien …

Die Multikulturalität des Landes spiegelt sich auch in der vielfältigen Küche wider. Als Nationalgericht gilt die Feijoada, ein schwarzer Bohneneintopf, der traditionell im Tontopf gereicht wird. Nie fehlen darf außerdem Farofa, ein geröstetes Pulver aus Maniok-Mehl, beispielsweise zu Picanha (Schwanzstück vom Rind).

Ähnlich beliebt ist Churrasco – am Spieß gegrilltes Fleisch in unterschiedlichsten Variationen – das man v. a. in darauf spezialisierten Restaurants, den Churrascarias bekommt. Wenn du lieber Süßes magst, wirst du die Brigadeiros lieben: mit Schokolade ummantelte Karamellpralinen.

… in Deutschland erleben

Brasilianische Spezialitäten bekommst du vielerorts auch in Deutschland. Oder du bereitest sie nach brasilianischem Rezept selbst zu. Sehr süß und nicht nur in der klassischen Variante mit Limetten, sondern auch mit Maracuja oder Mango, trinken die Brasilianer ihren weltberühmten Caipirinha, den du ganz leicht selbst mixen kannst. Ersetze den Cachaça dann einfach mal mit anderen Spirituosen und serviere selbst gemachte Brigadeiros dazu.

Nicht nur in Brasilien, sondern auch in Deutschland gibt es Churrascarias. Besuche eine und verrate uns, wie dir die Fleisch-Spieße schmecken. Mit ein bisschen Glück findest du auch einen Markt in deiner Nähe, der frische tropische Früchte verkauft. Probiere dich dort durch exotische Sorten, von denen du noch nie gehört hast. Oder hast du schon einmal eine Cajá oder eine Guave gegessen?

Caipirinha
Leicht selbst gemacht: Frisch gemixte Caipirinhas

Lifestyle – getanzt wird nicht nur an Karneval

Brasilien …

Multikulti ist auch die Kultur des Landes, denn die meisten Menschen in Brasilien haben ausländische Wurzeln. Die lebensfrohen und gastfreundlichen Brasilianer sind am liebsten rund um die Uhr in Gesellschaft von Freunden oder Familienmitgliedern, die man mit Küsschen und Umarmung begrüßt. Auch den Nationalsport – Fußball – schaut man am besten mit Freunden.

Am wildesten gefeiert wird zur “Carnaval”-Zeit in São Paulo, Rio de Janeiro und Salvador. Neben dem feucht-fröhlichen Straßenkarneval ist vor allem der Wettbewerb der Samba-Schulen ein einmaliges Erlebnis. Neben Samba gibt es noch weitere sehr melodische Musikstile: den beliebten Pagode, den etwas ruhigeren Choro und den jazzigen Bossa Nova. Getanzt wird quasi zu jeder Tages- und Nachtzeit, ob auf der Straße, am Strand oder zuhause.

… in Deutschland erleben

Der brasilianische Lifestyle hat dich angesteckt? Dann werde selbst zur Samba-Queen oder zum Bossa-Nova-Tänzer. Suche nach einer Spotify- oder YouTube-Playlist mit der passenden Musik und Tutorials oder melde dich bei einer der vielen Samba-Schulen an.

Oder wie wär’s, wenn du deinen eigenen brasilianischen Karneval für zuhause organisierst? Kaufe oder nähe dir typische Kostüme, sorge mit brasilianischer Musik für die richtige Stimmung und lade deine Freunde ein. Dann macht ihr einen Samba-Contest und der Gewinner muss eine Runde Caipirinhas für alle mixen.

Samba
Auftritt einer Samba-Schule

Und jetzt? Erzähle uns gerne, wie dir diese Inspirationen gefallen und welche eigenen Ideen du noch hast. Bist du bei Instagram oder Facebook? Dann verlinke doch @curicosmo, wenn du das nächste Mal in deiner Heimat auf Weltreise bist. #zuhausedieweltbereisen